Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Verletzt: 15-Jähriger prallt in Ostermiething mit Moped gegen Lkw

Ein 15-Jähriger zog sich bei einem Mopedunfall Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus geflogen werden Bilderbox
Ein 15-Jähriger zog sich bei einem Mopedunfall Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus geflogen werden

Mit dem Rettungshubschrauber musste ein 15-Jähriger am Mittwoch nach einem Mopedunfall in Ostermiething (Bzk. Braunau) ins Krankenhaus geflogen werden. Er war auf einen anhaltenden Lkw aufgefahren. Der Lkw-Lenker bemerkte den Unfall nicht und fuhr weiter.

Der junge Mopedfahrer übersah auf der Weilharterstraße in Ostermiething einen Lkw, der vor ihm anhielt und fuhr auf diesen auf. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen. Der 40-jährige Lkw Fahrer aus Feldkirchen bemerkte den Unfall am Anfang gar nicht und fuhr weiter. Ein Alkotest verlief laut Polizei Oberösterreich negativ.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.02.2021 um 05:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/verletzt-15-jaehriger-prallt-in-ostermiething-mit-moped-gegen-lkw-44911927

Kommentare

Mehr zum Thema