Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Verletzte Skitourengeherin per Heli vom Dachstein geborgen

Sie zog sich Verletzungen an den Unterschenkeln zu und wurde ins Landeskrankenhaus Bad Ischl (Bezirk Gmunden) geflogen. Bilderbox
Sie zog sich Verletzungen an den Unterschenkeln zu und wurde ins Landeskrankenhaus Bad Ischl (Bezirk Gmunden) geflogen.

Per Rettungshubschrauber ist am Dienstag eine verletzte Skitourengeherin vom Dachstein in Oberösterreich geborgen worden.

Die 51-jährige Sportlerin war mit ihrem 53-jährigen Ehemann unterwegs, als sie gegen 14.30 Uhr bei der Abfahrt von der Gjaidalm stürzte. Sie zog sich Verletzungen an den Unterschenkeln zu und wurde ins Landeskrankenhaus Bad Ischl (Bezirk Gmunden) geflogen. Das teilte die Polizei-Pressestelle am Mittwoch mit. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.06.2019 um 09:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/verletzte-skitourengeherin-per-heli-vom-dachstein-geborgen-42678112

Kommentare

Mehr zum Thema