Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Verletzter nach Überschlag mit Quad in Braunau

Der Quad-Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Bilderbox
Der Quad-Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)

Ein 29-Jähriger hat sich im Bezirk Braunau mit seinem Quad überschlagen. Er war gegen 8 Uhr morgens am Samstag in Ostermiething unterwegs und wollte nach eigenen Angaben einem Hasen ausweichen. Das berichtet die Polizei. Er wurde verletzt ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Der Feldhase sei plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, habe der Lenker sein Quad in die Wiese gelenkt. Dort überschlug es sich nach etwa 70 Metern. Der 29-Jährige blieb verletzt in der Wiese liegen. Ein nachkommender Fahrzeuglenker fand ihn und verständigte die Einsatzkräfte.

Nach der Erstversorgung vor Ort wurde er ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht.

Aufgerufen am 16.11.2018 um 10:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/verletzter-nach-ueberschlag-mit-quad-in-braunau-58580479

Kommentare

Mehr zum Thema