Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Vierjähriger wird von Pkw erfasst

Ein vierjähriger Bub, der sich Mittwoch früh in Helfpau-Uttendorf (Bezirk Braunau) abschnallte und aus einem Auto stieg, ist von einem Pkw erfasst und verletzt worden.

Seine Mutter hatte ihn kurz alleine gelassen, um etwas in einer Bäckerei zu kaufen. Das teilte die Polizei Oberösterreich in einer Presseaussendung mit.

Vierjähriger gegen Motorhaube geschleudert

Kurz nach fünf Uhr parkte die 36-jährige Frau ihren Pkw an der Braunauer Straße (B147), stieg aus und ließ ihren Sohn im Kindersitz. Als sie weg war, entfernte er den Gurt und verließ ebenfalls das Fahrzeug. Das Kind lief in Richtung der Bäckerei. Ein 42-jähriger Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen, der Vierjährige wurde vom Wagen erfasst und gegen die Motorhaube geschleudert. Nach der Erstversorgung brachte ihn die Rettung ins Krankenhaus Braunau.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 04:02 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/vierjaehriger-wird-von-pkw-erfasst-59337865

Kommentare

Mehr zum Thema