Jetzt Live
Startseite Grenznah
Festnahme in Vöcklabruck

26-Jähriger wohnt in gestohlenem Wohnwagen

Gestohlene Kennzeichen entdeckt

Polizei, SB APA/BARBARA GINDL
Im Wohnwagen fanden die Polizisten auch ein Kennzeichen, das einem in Straßwalchen gestohlenem Fahrzeug zugeordnet werden konnte. (SYMBOLBILD)

Einen 26-Jährigen, der zuletzt in einem Wohnwagen wohnte, wurde Montagabend aufgrund eines Festnahmeauftrages von Beamten der Polizeiinspektion Vöcklabruck festgenommen. Im Wohnwagen fanden die Polizisten zudem Kennzeichen gestohlener Fahrzeuge.

Bei der Festnahme des 26-jährigen Deutschen stellte sich heraus, dass der Wohnwagen seit 2016 als gestohlen gemeldet war. Bei der Durchsuchung konnten die Polizisten mehrere gestohlene österreichische und deutsche Kennzeichen sicherstellen.

Fahrzeug in Straßwalchen als gestohlen gemeldet

Bei der Abfrage eines österreichischen Kennzeichens konnte erhoben werden, dass dieses samt dem zugehörigen Anhänger bereits 2018 in Straßwalchen (Flachgau) gestohlen wurde. Der Deutsche zeigte sich zu den Vorwürfen nicht geständig, berichtet die Polizei in einer Aussendung am Dienstag.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.02.2020 um 04:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/voecklabruck-26-jaehriger-wohnt-in-gestohlenem-wohnwagen-82326769

Kommentare

Mehr zum Thema