Jetzt Live
Startseite Grenznah
Brandstiftung

Feueralarm im Zentrum von Vöcklabruck

Flammen greifen auf Haus am Stadtplatz über

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Samstag in Vöcklabruck in Oberösterreich einen Papiercontainer in Vollbrand gesetzt. Das Feuer beschädigte eine angrenzende Hausfassade und griff zum Teil über. Eine Passantin entdeckte die Flammen kurze Zeit später und alarmierte die Feuerwehr, berichtete die Polizei am Samstag in einer Aussendung.

Am Stadtplatz hinter einem Geschäfts- und Wohnobjekt wurde das Feuer gelegt. Die Feuerwehr Vöcklabruck mit 30 Mann im Einsatz musste die Fassade mit Akkusäbelsäge großflächig öffnen, um Glutnester in der Haus-Isolierung zu beseitigen. Die Ermittlungen nach dem Brandleger liefen.

Containerbrand

Um 23:20 wurden wir zu einem Containerbrand in der Nähe des Stadtplatzes gerufen. Nähere Infos auf www.ff-voecklabruck.at

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr der Stadt Vöcklabruck am Freitag, 22. Mai 2020
(Quelle: APA)

Aufgerufen am 26.05.2020 um 05:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/voecklabruck-containerbrand-greift-am-stadtplatz-auf-haus-ueber-87939100

Kommentare

Mehr zum Thema