Jetzt Live
Startseite Grenznah
Vorchdorf

Kleinkind gerät mit Hand in laufenden Motor

Zwei Finger abgetrennt

Christophorus 2 , Hubschrauber, Rettungshubschrauber, Sb APA/HANS PUNZ/Symbolbild
Das Kleinkind wurde schwer verletzt und per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. (SYMBOLBILD)

Einem 20 Monate alten Kind sind Mittwochnachmittag auf einem Bauernhof in Vorchdorf (Bezirk Gmunden) zwei Finger abgetrennt worden.

Der Bub spielte neben dem laufenden Traktor, an dem sein Opa hantierte. In einem unbeobachteten Moment geriet das Kind mit der Hand in den freiliegenden Keilriemen. Es wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Linzer Uniklinikum geflogen, so die Polizei.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 28.11.2020 um 12:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/vorchdorf-kleinkind-geraet-mit-hand-in-laufenden-motor-87234136

Kommentare

Mehr zum Thema