Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Vorchdorf: Landwirt stürzt von Anhänger - Schwer verletzt

Mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 14 wurde der Mann ins AKH nach Linz geflogen. Bilderbox
Mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 14 wurde der Mann ins AKH nach Linz geflogen.

Mit schweren Kopfverletzungen wurde ein 73-jähriger Landwirt aus Vorchdorf (Bez. Gmunden) am Samstag mit dem Rettungshubschrauber  in das AKH Linz geflogen. Der Mann war aus einer Höhe von 2,5 Metern von einem Traktoranhänger gestürzt.

 

Wie die Polizei Oberösterreich in einer Aussendung mitteilt, war der Mann gegen 12 Uhr damit beschäftigt auf einem Traktoranhänger Hackschnitzel zu verteilen. Dabei stürzte er ohne fremdes Verschulden von dem voll beladenen Anhänger aus einer Höhe von 2,5 Meter auf den Asphaltboden und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 11:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/vorchdorf-landwirt-stuerzt-von-anhaenger-schwer-verletzt-45051145

Kommentare

Mehr zum Thema