Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Waging am See: Pkw überschlägt sich mehrfach nach Überholmanöver

Im Zuge eines Überholmanövers kam es Samstagnachmittag zwischen Waging am See und Schönram (Lkr. Traunstein) zu einem lebensgefährlichen Verkehrsunfall.

Ein Ehepaar aus dem Raum Erlangen-Höchstatt fuhr am Samstag mit einem Kleinwagen von Waging am See in Richtung Petting. Vor dem Pkw befanden sich zwei Wohnwagengespanne. Diese wollten im weiteren Verlauf in einen dort befindlichen Campingplatz nach links einbiegen. Als der 50-jährige Fahrer des ersten Wohnwagengespanns zum abbiegen ansetzte, überholte der 31-jährige Smartfahrer die beiden vor ihm fahrenden Gespanne.

Lebensgefährliche Verletzungen nach Überschlag

Dabei kam es zwischen dem Kleinwagen und dem ersten Wohnwagengespann zum Zusammenstoß. Der Pkw fuhr über einen Radweg die Böschung hinauf, kippte um und überschlug sich mehrfach. Die 28-jährige Beifahrerin erlitt lebensgefährlichen Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg  geflogen. Ihr Ehemann befindet sich ebenfalls in stationäre Behandlung. Die Insassen der beiden Wohnwagengespanne kamen mit dem Schrecken davon, so die bayerische Polizei in einer Aussendung am Sonntag.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 02:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/waging-am-see-pkw-ueberschlaegt-sich-mehrfach-nach-ueberholmanoever-59355871

Kommentare

Mehr zum Thema