Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Waging: Freilassinger bei Crash tödlich verunglückt

Ein 42-Jähriger aus Freilassing ist Mittwochabend bei einem schweren Verkehrsunfall in Waging (Lkr. Traunstein) tödlich verunglückt. Der Mann schleuderte mit seinem Pkw gegen einen Baum. Das Auto wurde in zwei Teile zerrissen.

Der 42-Jährige aus Freilassing war am Mittwoch gegen 20 Uhr mit seinem Pkw von Freilassing Richtung Waging unterweg. Plötzlich kam er aus noch unbekannter Ursache mit dem Auto von der Fahrbahn ab und prallte in einen Baum.

Auto bei Crash in zwei Teile zerrissen

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw in zwei Teile zerrissen, meldete die Bayerische Polizei. Der 42-Jährige wurde aus dem Wrack geschleudert, ein alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Feuerwehren Waging und Gaden im Einsatz

Zur Bergung der Autos und Absicherung der Unfallstelle waren die Feuerwehren Waging und Gaden mit über 30 Mann im Einsatz. Die Staatsstraße war für zweieinhalb Stunden komplett gesperrt. Die Polizei Laufen untersucht nun den genauen Unfallhergang.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.05.2021 um 12:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/waging-freilassinger-bei-crash-toedlich-verunglueckt-59326654

Kommentare

Mehr zum Thema