Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Wanderunfall in Ramsau

Ein 23-jähriger Wanderer zog sich am Mittwoch in Ramsau (Lkr. Berchtesgadener Land) eine Fußverletzung zu und wurde vom Rettungshubschrauber ins Tal transportiert.

Ein 23-jähriger Wanderer zog sich am Mittwoch in Ramsau (Lkr. Berchtesgadener Land) eine Fußverletzung zu und wurde vom Rettungshubschrauber ins Tal transportiert. Auf der Zustiegsroute zur sogenannten Grundübelkante, eine ehemals sehr beliebte Klettertour, zog sich Mittwochnachmittag ein Bergsteiger eine Fußverletzung zu. Da er nicht mehr in der Lage, mit eigener Kraft ins Klausbachtal abzusteigen. Die Bergwacht Ramsau barg den Verletzten zusammen mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 4 am Bergetau und setzte ihn auf dem Sportplatz in Ramsau ab.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 12:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/wanderunfall-in-ramsau-59281855

Kommentare

Mehr zum Thema