Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Weilheim: Garage in Brand

In Weilheim geriet am Montag gegen 12.00 Uhr eine Garage eines Wohnhauses in Brand. Über 100 Feuerwehrmänner waren im Einsatz.

Gegen 12.00 Uhr bemerkte eine Bewohnerin des betreffenden Hauses den Brand. Zeitgleich meldeten auch besorgte Bürger über Notruf das Geschehen. Eine Doppelgarage und ein darin abgestellter VW Golf waren aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten und wurden völlig zerstört.

Das Feuer griff auch noch auf den Dachstuhl der Doppelhaushälfte über, obwohl mehr als 100 Feuerwehrmänner aus Weilheim und den umliegenden Gemeinden schnellstmöglich eingegriffen hatten. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand, alle Bewohner verließen rechtzeitig das Haus.

Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge etwa 350.000 Euro. Die Löschmaßnahmen gestalteten sich für die Feuerwehren schwierig, weil auf dem Dach des Hauses eine Fotovoltaikanlage installiert ist. Im Bereich des Einsatzortes kam es aufgrund der notwendigen Straßensperrungen zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Ermittlungen werden von der Kriminalpolizeiinspektion Weilheim geführt. Ein Sachverständiger des Bayerischen Landeskriminalamtes wird zur Ermittlung der Brandursache hinzugezogen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.10.2019 um 02:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/weilheim-garage-in-brand-59257615

Kommentare

Mehr zum Thema