Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Weißbach: Rennradfahrer (28) bei Crash mit Auto schwer verletzt

Der Mann wurde an Ort und Stelle erstversorgt. BRK
Der Mann wurde an Ort und Stelle erstversorgt.

Schwer verletzt wurde am Montag ein Rennradfahrer bei einem Unfall in Weißbach an der Alpenstraße (Lkr. Berchtesgadener Land). Der 28-Jährige war mit voller Wucht gegen eine Auto geprallt. 

Den bisherigen Ermittlungen der Reichenhaller Polizei zufolge war ein 35-jähriger Reichenhaller mit seinem VW-Scirocco auf der B305 in Richtung Inzell unterwegs. Als er in Weißbach nach links zur dortigen Tankstelle abbiegen wollte, stieß er mit dem auf der Alpenstraße entgegenkommenden Radfahrer zusammen.

Schwer verletzt durch Sturz

Der junge Mann prallte gegen den rechten Kotflügel und die Windschutzscheibe des Scirocco, schleuderte über das Fahrzeug und kollidierte anschließend noch mit dem linken Kotflügel eines an der Tankstellenausfahrt wartenden VW-Busses. Danach blieb er schwer verletzt auf der Straße liegen.

Das Rad war nur mehr ein Schrotthaufen. / BRK Salzburg24
Das Rad war nur mehr ein Schrotthaufen. / BRK
Das Rad war nur mehr ein Schrotthaufen. / BRK

Frauen leisten erste Hilfe

Zwei junge Frauen leisteten sofort Erste Hilfe und setzten einen Notruf ab, woraufhin die Leitstelle Traunstein das Reichenhaller Rote Kreuz mit Rettungswagen und Notarzt und den Traunsteiner Rettungshubschrauber „Christoph 14“ zum Unfallort schickte. Der 28-Jährige wurde vor Ort notärztlich versorgt und dann zum Klinikum Traunstein geflogen. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Unfallhergang auf und leiteten den restlichen Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei.

Auch der Pkw wurde schwer beschädigt. / BRK Salzburg24
Auch der Pkw wurde schwer beschädigt. / BRK

E-Biker verunglückt in Bischofswiesen

Ein weiterer schwerer Fahrradunfall hat sich am Montagabend kurz nach 21.30 Uhr im Bischofswiesener Ortsteil Stanggaß ereignet: Ein 80-jähriger einheimischer E-Bike-Fahrer wollte von der Berchtesgadener Straße auf den Radweg wechseln, übersah dabei einen Randstein und stürzte. Da der Radfahrer keinen Helm trug, erlitt er schwere Kopfverletzungen. Nach notärztlicher Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde er ins Salzburger Unfallkrankenhaus eingeliefert. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den Unfall auf.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.10.2019 um 03:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/weissbach-rennradfahrer-28-bei-crash-mit-auto-schwer-verletzt-47632456

Kommentare

Mehr zum Thema