Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Wels: Freier raubt Prostituierte aus

Der Freier stieß eine 30-Jährige brutal zu Boden. (Themenbild) Bilderbox/Archiv
Der Freier stieß eine 30-Jährige brutal zu Boden. (Themenbild)

Ein 27-jähriger Welser überfiel am Mittwoch in Wels offenbar eine 30-jährige Prostituierte. Nach dem bezahlten Geschlechtsverkehr stieß der Freier die Frau zu Boden und schnappte sich ihre Handtasche. Weit kam er allerdings nicht.

Eine 30-Jährige wurde am Mittwoch in einem Bordell in der oberösterreichischen Stadt Wels Opfer eines Raubes. Nachdem sie mit einem 27-jährigen Welser Geschlechtsverkehr hatte, versetzte ihr der Mann einen heftigen Stoß. Die 30-Jährige kam dadurch am Boden zu liegen, wie die Polizei berichtete. Der Freier schnappte sich die abgelegte Handtasche und lief aus dem Lokal.

Polizei nimmt Welser nach Bordellraub fest

Eine Kollegin der 30-Jährigen konnte dem Verdächtigen auf die Straße folgen. Dort nahm der 27-Jährige das Bargeld aus der Handtasche und warf die Tasche auf den Boden. Weit kam der Mann allerdings nicht. Kurz nach der Tat konnte der 27-Jährige festgenommen werden. Er wird angezeigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 10:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/wels-freier-raubt-prostituierte-aus-55363249

Kommentare

Mehr zum Thema