Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Wetter: Goldener Herbst macht kurze Pause

Polare Kaltluft bringt uns Mitte der Woche schlechtes Wetter mit eisigen Temperaturen und die Schneefallgrenze sinkt auf 600 Meter Seehöhe. Doch keine Sorge, das Wetter wird wieder besser und die Sonne lässt uns am Wochenende nicht im Stich.

Bis zum Dienstag bleiben uns die warmen Temperaturen und die Sonne erhalten. Die Höchstwerte liegen bei bis zu 18 Grad. Jedoch macht der warme Herbst in der Mitte der Woche eine kleine Pause und es kommt zu einem Wetterumschwung. Am Mittwoch wird das Wetter frostig mit Wind, Regen und Temperaturen bis maximal 10 Grad. In der Nacht auf Donnerstag erreicht uns die Kaltfront mit polarer Kaltluft. Dadurch sinkt die Schneefallgrenze auf 600 Meter Seehöhe und die Höchstwerte liegen bei maximal 8 Grad.

Das schöne Wetter kommt zurück Die gute Nachricht ist, dass dies nur eine kurze Kaltfront ist und noch kein Wintereinbruch. Schon am Freitag zieht die polare Kaltluft ab. Am Wochenende erwartet uns wieder schönes Wetter, die Temperaturen klettern auf die gewohnten 15 Grad und auch die Sonne lässt uns nicht im Stich. „Solche Wetterumstellungen sind im Oktober ganz normal, es sind nur kurze Schlechtwettereinbrüche und danach haben wir wieder ruhiges Herbstwetter mit kalten Frühtemperaturen und bis zu 16 Grad tagsüber“, so Alexander Ohms von der Wetterdienstelle Salzburg.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.03.2021 um 11:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/wetter-goldener-herbst-macht-kurze-pause-59277520

Kommentare

Mehr zum Thema