Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Wie wird 2015

Das Jahr 2014 war das Jahr der Strukturierungen. Das war deutlich zu spüren. Nach dem steinigen Saturnjahr hoffen nun viele von uns, dass es 2015 wieder etwas ruhiger wird. Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka verrät, was im kommenden Jahr astrologisch auf uns zukommen. Ein großer Wendepunkt wird es im März 2015 geben.

2015 ist aus astrologischer Sicht das sogenannte Jupiterjahr. „Jupiter wird uns bis Sommer im Zeichen Löwe und ab 11. August  im Zeichen der Jungfrau unterstützend zur Seite stehen und uns helfen, neue Entwicklungsschritte anzutreten“, erklärt die Salzburger Astrologin Daniela Hrsuchka im Interview mit SALZBURG24. „Besonders unsere Löwen, Wassermänner, Skorpione und Stiere werden in der ersten Jahreshälfte richtig aufatmen.“

Ruhiger wird es dann wieder ab dem 11. August, wenn Jupiter in der Jungfrau steht. In dieser Zeit erleben wir immer wieder, dass man für den echten Erfolg auch Detailarbeit leisten muss.

Saturn – der Schicksalsplanet und der große Gestalter

Im Jahr 2015 geschieht astrologisch gesehen eine große Wende. Die letzten zwei Jahre befand sich Saturn im Skorpion. „Das heißt, wir hatten bisher den innerlichen Drang zu verändern, auszumisten und umzustellen. Wenn der Saturn nun vom Skorpion in den Schützen wechselt, wird es wieder etwas gemütlicher“, so Hruschka. Ärmel hinaufkrempeln und Ausmisten heißt es aber auch 2015 nach wie vor für alle Schützen, Fische und Jungfrauen.

 

Uranus Quadrat Pluto – „die Rebellion“  

Wirtschaftlich und Weltpolitisch wird es auch 2015 keine Entwarnung geben. Dafür sorgt besonders das Uranus-Pluto-Quadrat. Im März erreichen wir hier einen weiteren  Höhepunkt: „Pluto im Steinbock und Uranus in Widder sorgen für radikale Veränderungen in vielen Bereichen“, sagt die Astrologin.

Der größte Fehler in der Zeit wäre es, sich an die Vergangenheit zu klammern, rät Hruschka. „2015 könnte es zu einem „Grand Finale“ kommen. Seien sie bereit! Langweilig wird der März mit Sicherheit nicht.“

Das Jahr 2015 bringt Entwarnung für Löwen, Skorpione, Wassermänner und Stiere. Jungfrauen, Schützen, Zwillinge, Fische, Krebse und Waagen müssen sich hingegen auf einige Hürden im Jahr 2015 einstellen. Sie werden aber auch am meisten verändern.

Natürlich ist das individuelle Horoskop sehr wichtig um zu sehen, in welchen Lebensbereichen die derzeitigen Konstellationen Auswirkung haben. Anfang des nächsten Jahres präsentieren wir euch daher wieder die jeweiligen Jahreshoroskope für alle zwölf Sternsteichen.

Astrologin aus Leidenschaft

Daniela Hruschka kommt ursprünglich aus der Wirtschaft, war 14 Jahre bei Sacher tätig und hat unter anderem den amerikanischen Markt für das Unternehmen aufgebaut.

neudaniela1 Salzburg24
neudaniela1
Vor etwas mehr als elf Jahren suchte sie einen Ausgleich zum Job und begann ihre Ausbildung zur Astrologin. Seit drei Jahren ist sie selbstständig und hat ein eigenes Büro in Salzburg. Hruschka ist Astrologin aus Leidenschaft und berät Interessenten in allen Belangen des Lebens – von Beruf über Liebe bis hin zur Gesundheit oder Firmengründungen.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 05:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/wie-wird-2015-46245397

Kommentare

Mehr zum Thema