Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Wieder Ortstafeldiebe in Fucking am Werk

Im oberösterreichischen Fucking haben Souvenirjäger versucht, die Ortstafel abzumontieren. Die Gemeinde im Bezirk Braunau war in der Vergangenheit bereits häufiger mit dieser ungewöhnlichen Form des Kriminaltourismus konfrontiert. Sogar eine Umbenennung des Ortsnamens wurde deshalb bereits diskutiert.

In der Nacht auf Freitag wollte das Trio aus Ingolstadt, die Tafel mit eigens mitgebrachtem Werkzeug aus ihrer Verankerung zu lösen. Das gelang den Deutschen im Alter von 21 bis 26 Jahren aber nicht. Daher versuchten sie, den Eisensteher samt Sockel auszugraben. Eine Streife überraschte die Diebe allerdings auf frische Tat. Sie wurden bei der Staatsanwaltschaft Ried angezeigt. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 02:12 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/wieder-ortstafeldiebe-in-fucking-am-werk-59344261

Kommentare

Mehr zum Thema