Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Winterwetter: Zahlreiche Unfälle mit mehreren Verletzten und Mega-Stau auf A10

Rutschige Straßen sorgen Freitagfrüh für zahlreiche Unfälle in Salzburg und Bayern. Bilderbox
Rutschige Straßen sorgen Freitagfrüh für zahlreiche Unfälle in Salzburg und Bayern.

Das Winterwetter sorgte in Teilen Salzburgs und Bayern für einige schwere Verkehrsunfälle. Alleine im Pinzgau wurden bei zwei schweren Verkehrsunfällen mehrere Personen verletzt. Auf der A10 bei Grödig sorgte ein Lkw-Unfall für einen Mega-Stau.

In Lofer im Pinzgau wurden mehrere Menschen bei einem Pkw-Absturz verletzt. Und auf der L111 in Saalbach kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten, die L111 musste gesperrt werden. Weitere Infos zu den Unfällen im Pinzgau finden Sie HIER.

Mega-Stau nach Lkw-Crash auf A10

Nach einem Lkw-Unfall auf der A10 bei Grödig (Flachgau) musste die Autobahn teilweise gesperrt werden. Es bildete sich im Frühverkehr innerhalb kürzester Zeit ein rund zehn Kilometer langer Stau, der bis Salzburg-West zurückreichte. Der Stau löste sich nur sehr langsam auf, noch gegen Mittwag mussten sich die Autofahrer auf der A10 bei Grödig in Geduld üben.

Unfälle in Bayern

Auch im benachbarten Bayern meldete die Polizei Berchtesgaden am Freitag drei Verkehrsunfälle. Dabei wurde glücklicherweise niemand verletzt. Die Polizei berichtet jedoch von einem Gesamtsachschaden von rund 30.000 Euro.

In der Nacht auf Freitag kam der VW-Bus eines 48-jährigen Lenkers von der schneeglatten Vorderbandstraße in Schönau am Königssee (Berchtesgaden Land) von der Straße ab und stürzte eine Mauer hinab. Er befreite sich und den schwerverletzten Beifahrer selbst. HIER gibt's die Details zu dem Unfall.

Zwei Unfälle im Tennengau: Ein Schwerverletzter

Donnerstagabend kam es auf der A10 bei Hallein zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Autolenker unbestimmten Grades verletzt wurde. Der starke Schneefall Donnerstagabend wurde im Tennengau auch auf der Wiestal Landesstraße drei Autofahrern zum Verhängnis. Bei der Kollision der drei Pkw wurde ein 54-Jähriger schwer verletzt.

Aufgerufen am 23.04.2019 um 09:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/winterwetter-zahlreiche-unfaelle-mit-mehreren-verletzten-und-mega-stau-auf-a10-42685741

Kommentare

Mehr zum Thema