Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Wohnwagen fing im Bezirk Braunau während Fahrt Feuer

Ein Wohnwagen hat Dienstagabend in Handenberg (Bezirk Braunau) während der Fahrt Feuer gefangen. Ein 50-Jähriger, der das Auto mit Anhänger lenkte, bemerkte den Brand im Rückspiegel und blieb stehen.

Mit drei Feuerlöschern konnte er den Flammen den Garaus machen. Die Innenausstattung des Wohnwagens und eine mitgeführte Rennmaschine wurden dennoch völlig zerstört. Die Sicherheitsdirektion Oberösterreich bezifferte den Schaden am Mittwoch mit rund 40.000 Euro. (APA)

 

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.10.2019 um 04:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/wohnwagen-fing-im-bezirk-braunau-waehrend-fahrt-feuer-59263009

Kommentare

Mehr zum Thema