Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Zell am Moos: Ein Verletzter bei Pkw-Überschlag

Der Lenker wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. FMT-Pictures/PM
Der Lenker wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt.

Ein 22-jähriger Alkolenker kam Donnerstagnacht mit seinem Auto auf der B154 bei Zell am Moos (Bezirk Vöcklabruck) von der Fahrbahn ab und überschlug sich anschließend.

Der Unfall ereignete sich gegen 21.15 Uhr auf Höhe des Badeplatzes Tiefgraben. Der Alkolenker kam mit seinem Fahrzeuge von der Fahrbahn ab, überschlug sich anschließend und krachte gegen einen Baum. Dabei rammte er auch mehrere Verkehrszeichen.

Pkw-Überschlag: Alkolenker hatte 1,4 Promille intus

Am Parkplatz des Badestrandes kam der Pkw auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der 22-Jährige konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Vöcklabruck gebracht. Ein Alkoholtest ergab 1,4 Promille. Sonst war an dem Unfall niemand beteiligt, berichtet die Polizei am Freitag.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 02:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/zell-am-moos-ein-verletzter-bei-pkw-ueberschlag-53810773

Kommentare

Mehr zum Thema