Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Zwei Lkw ohne Schneeketten unterwegs: B 304 gesperrt

Zwei Lkw-Fahrer haben am Montag die Witterungsverhältnisse unterschätzt und blieben im Schnee hängen.

Weil sie zunächst keine Schneeketten angelegt hatten, blieb der erste Lkw an der Steigung zwischen Siegsdorf und Hammer auf der B304 hängen.

Sein nachfahrender Kollege tat kurz entschlossen dasselbe und versuchte an dem hängen gebliebenen auch ohne Schneeketten vorbeizufahren. Das hatte zur Folge dass er ebenfalls hängen blieb, und nun drohte in den anderen Lkw zu rutschen.

Es musste ein örtlicher Abschleppunternehmer gerufen werden der den beiden Lkw bei der Schneeketten-Montage helfen musste. Die Fahrzeuge mussten gegen weiteres Abrutschen gesichert werden.

Die B 304 musst für mehr als eine Stunde gesperrt werden.

(Quelle: Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.11.2019 um 04:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/zwei-lkw-ohne-schneeketten-unterwegs-b-304-gesperrt-59260189

Kommentare

Mehr zum Thema