Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Zwei Tote bei Pkw-Zusammenstoß in Tirol

Bei dem schweren Unfall sind zwei Menschen gestorben (Symbolfoto) APA/BARBARA GINDL
Bei dem schweren Unfall sind zwei Menschen gestorben (Symbolfoto)

Ein Zusammenstoß zweier Pkw hat Montagvormittag in Kirchbichl in Tirol (Bezirk Kufstein) zwei Tote gefordert. Laut Polizei bog ein 86-Jähriger von einer Gemeindestraße auf eine Landesstraße ab, als er dabei mit dem Auto eines 21-Jährigen zusammenprallte. Der 86-Jährige und seine 74-jährige Beifahrerin wurden mit schwersten Verletzungen geborgen. Sie starben wenig später im Krankenhaus.

Der 86-Jährige erlag kurz nach seiner Einlieferung in das Krankenhaus Kufstein seinen schweren Verletzungen, die 74-Jährige am späten Nachmittag. Durch die Wucht des Aufpralls war der Pkw des Pensionisten in die angrenzende Wiese geschleudert worden.

Feuerwehr befreite Verletzte mit Bergschere

Sowohl Lenker als auch Beifahrerin mussten von Feuerwehrleuten mit einer Bergeschere geborgen werden. Der 21-Jährige wurde ebenfalls mit Verletzungen in das Krankenhaus eingeliefert.

(APA)

Aufgerufen am 19.12.2018 um 08:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/zwei-tote-bei-pkw-zusammenstoss-in-tirol-58003714

Kommentare

Mehr zum Thema