Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß bei St. Florian

Bei einem schweren Verkehrsunfall bei St. Florian wurden mehrere Personen verletzt Feuerwehr Schärding
Bei einem schweren Verkehrsunfall bei St. Florian wurden mehrere Personen verletzt

Zwei Autos kollidierten bei der Abfahrt Vielsassing bei St. Florian (Bzk. Schärding) frontal. Ein drittes Auto wurde beschädigt. Es gab zwei Verletzte.

Eine 47-Jährige aus St. Florian am Inn fuhr mit ihrem Auto auf der B137 Richtung Andorf, sie wollte nach links in Richtung Allerding abbiegen und übersah den Pkw eines 61-jährigen Pensionisten aus Raab. Die Autos stießen frontal zusammen. Der Wagen des Pensionisten wurde gegen ein drittes Auto geschleudert, in dem ein 75-Jähriger saß.

Das Auto der Frau wurde in die angrenzende Wiese geschleudert. Die 47-Jährige und der 61-Jährige mussten vom Notarzt versorgt werden und wurden ins Krankenhaus Schärding gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 02:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/zwei-verletzte-bei-frontalzusammenstoss-bei-st-florian-44945767

Kommentare

Mehr zum Thema