Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Zwei Verletzte nach Frontalcrash in Neukirchen an der Enknach

Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Bilderbox
Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Bei einem Frontalzusammenstoß an der Kreuzung der B156 mit der Englbacher Landesstraße (Bez. Braunau) wurden ein 22-Jähriger und eine 32-Jährige verletzt. Der Mann wollte Richtung Handenberg abbiegen und übersah das Auto der Frau.

Ein 22-jähriger Arbeiter aus Auerbach war am Samstag auf der B156 Richtung Handenberg unterwegs. An der Kreuzung mit der Englbacher Landesstraße wollte er nach links abbiegen und übersah dabei wohl das Auto einer 32-Jährigen aus Braunau. Es kam zu einem Frontalcrash. Nach der Erstversorgung wurden beide Autolenker ins Krankenhaus Braunau gebracht. An den Autos entstand Totalschaden, so die Polizei Oberösterreich.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 10:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/zwei-verletzte-nach-frontalcrash-in-neukirchen-an-der-enknach-44960866

Kommentare

Mehr zum Thema