Jetzt Live
Startseite Salzburg
Grüne

Rössler wird Vize-Klubobfrau

Astrid Rössler wurde am Dienstag in die Führung des Grünen Nationalratsklubs gewählt. Die ehemalige Salzburger Landessprecherin der Grünen fungiert künftig als Stellvertreterin der neuen Klubobfrau Sigrid Maurer.

Neben Rössler haben die Grünen Jakob Schwarz als parlamentarischen Geschäftsführer sowie Ewa Ernst-Dziedzic als weitere Maurer-Stellvertreterin gewählt.

Grüne: Neue Funktion für Rössler

Der Salzburger Landessprecher der Grünen, Heinrich Schellhorn, gratuliert Rössler zu ihrer neuen Funktion: „Ich kenne Astrid schon lange und habe fünf Jahre lang mit ihr in der Landesregierung zusammengearbeitet. Daher weiß ich, dass sie wie kaum eine andere Menschlichkeit und politisches Geschick verbinden kann. Ich bewundere Ihre Beharrlichkeit, wenn es um die ‚Grüne Sache‘ geht und ihre Empathie, wenn es um Menschen geht. Sie wird mit diesen Qualitäten auch den Nationalratsklub bereichern.“

Im Zentrum der Bundespolitik

Rössler wird in ihrer Funktion eine wichtige Rolle in der Koordinierung zwischen Bundesregierung und Nationalratsklub spielen. „Für uns ist es wichtig hier eine direkte Ansprechperson im Zentrum der Bundespolitik zu haben“, so Schellhorn abschließend.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 02:02 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/gruene-astrid-roessler-wird-vize-klubobfrau-81719911

Kommentare

Mehr zum Thema