Jetzt Live
Startseite Salzburg
Ab Oktober

Spar-Manager wird neuer Chef von Hervis

Oliver Seda löst Werner Weber ab

20130131_PD0314.HR.jpg APA/Barbara Gindl/Archiv
Spar-Manager Oliver Seda übernimmt ab Oktober die Spar-Tochter Hervis.

Der langjährige Spar-Manager Oliver Seda übernimmt im Oktober das Ruder beim Sportartikelhändler Hervis. Seda löst mit Oktober 2021 Werner Weber als Vorsitzenden der Geschäftsführung ab, teilte Spar am Donnerstag mit.

Die Spar-Tochter Hervis ist unter dem Interimsmanager Weber in den vergangenen zwei Jahren neu aufgestellt worden.

Hervis: Seda soll Veränderungen umsetzen

Seda soll nun die angestoßenen Veränderungen langfristig umsetzen, wie es in der Aussendung hieß. Weber werde dem Unternehmen noch bis Ende 2021 als Finanzvorstand zur Seite stehen. Der weitere Hervis-Geschäftsführer Roland Jegle wiederum werde wieder zum Mutterunternehmen Spar wechseln.

Alfred Eichblatt APA/HANS KLAUS TECHT

Hervis trennt sich von Eichblatt

Die Spar-Sporthandelstochter Hervis hat sich von ihrem langjährigen Geschäftsführer Alfred Eichblatt getrennt. "Es gab Auffassungsunterschiede", bestätigte Spar-Sprecherin Nicole Berkmann den "OÖ …

Spar trennt sich von Eichblatt

Der Salzburger Handelsriese hatte sich im Herbst 2019 vom langjährigen Hervis-Geschäftsführer Alfred Eichblatt getrennt. Grund waren "unterschiedliche Auffassungen in der Geschäftspolitik". Unter Weber sei "eine strategische Neupositionierung" erfolgt, erklärte der für Hervis zuständige Spar-Vorstand Marcus Wild am Donnerstag.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 28.07.2021 um 08:01 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/hervis-spar-manager-wird-neuer-chef-104388577

Kommentare

Mehr zum Thema