Jetzt Live
Startseite Salzburg
"Auffassungsunterschiede"

Hervis trennt sich von Eichblatt

Alfred Eichblatt APA/HANS KLAUS TECHT
Alfred Eichblatt muss Hervis verlassen. (ARCHIVBILD)

Die Spar-Sporthandelstochter Hervis hat sich von ihrem langjährigen Geschäftsführer Alfred Eichblatt getrennt. "Es gab Auffassungsunterschiede", bestätigte Spar-Sprecherin Nicole Berkmann den "OÖ Nachrichten". Ein Nachfolger für Eichblatt soll in den nächsten Tagen bekanntgegeben werden.

Dem Vernehmen nach sollen die Ergebnisse des Unternehmens in Deutschland der Grund für Eichblatts Aus sein, heißt es in dem Bericht. Bereits im Juli musste der langjährige Hervis-Marketingleiter Gerhard Bradler gehen. Seine Agenden führt seither Gerhard Fritsch, der auch bei Spar als Marketingleiter tätig ist.

(Quelle: APA)

Whatsapp

Aufgerufen am 01.04.2020 um 10:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/hervis-trennt-sich-von-geschaeftsfuehrer-alfred-eichblatt-77791309

Kommentare

Mehr zum Thema