Jetzt Live
Startseite Salzburg
Astrologin im Interview

"2021 ist das Jahr der neuen Wege"

Welche Themen uns die nächsten 20 Jahre begleiten

2021 wird vieles anders – darüber sind wir uns wohl alle einig. Doch aus astrologischer Sicht bringt das heurige Jahr auch Umbrüche. Es ist der Auftakt eines neuen Zyklus, der alles bisher Etablierte in Frage stellt. Themen wie Gleichheit, Gemeinsamkeit, Teamwork und Nachhaltigkeit bekommen ihren langersehnten Platz in der Gesellschaft. Ein Interview mit der Salzburger Astrologin Daniela Hruschka.

Das heurige Jahr ist ein „Schicksalsjahr“, sagt die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka im Interview mit SALZBURG24. Bereits 2020 habe Corona den Startschuss für viel Neues gebracht.

SALZBURG24: Daniela, woran erkennst du den Wandel?

Daniela Hruschka: Das zeigt die Sternenkonstellation. Die beiden Planeten Saturn und Jupiter treffen heuer erstmals nach 500 Jahren wieder in einem Wassermannzeichen aufeinander. Das ist schon bemerkenswert, da das Zusammentreffen in den letzten 200 Jahren überhaupt nur in Erdzeichen stattgefunden hat. Wenn die beiden Planten zusammenkommen, startet in der Astrologie ein neuer 20-Jahreszyklus und die Konstellation bestimmt, welche Themen in dieser Zeitspanne an die Oberfläche kommen.

Und welche Themen werden das sein?

Da wir im Wassermannzeichen sind, sind das die klassischen Wassermann-Themen wie Brüderlichkeit, Gleichheit, Zusammenarbeit und Nachhaltigkeit. Da sind alles Themen, die uns nicht unbekannt sind, doch in den nächsten 20 Jahren werden diese sich vollständig etablieren. Das ist eine völlig neue Bewegung, die auf uns zukommt.

Und anders gesagt, wenn wir geschichtlich die letzten 200 Jahre zurückgehen, hatten wir den Beginn der Industrialisierung, der Ausbeutung der Erde. Das hat jetzt ein Ende und es geht nun in eine ganz andere Richtung.

Schauen wir jetzt rückblickend auf das 2020-er Jahr, erkennen wir, dass sich durch Corona Vieles verlangsamt hat. Alles wurde reduziert und wir Menschen zum Nachdenken gezwungen.

Wenn wir in der gesellschaftlichen Ebene bleiben, hat Corona auch tiefe Gräben hinterlassen. Die Menschen stellen ihr Ich oft vehementer in den Mittelpunkt, als noch vor der Krisenzeit. Jeder hat Angst, zu kurz zu kommen.

Ja und die Gräben werden gesamtgesellschaftlich noch größer. Das Auseinanderdriften der Menschen wird uns noch bis 2023 begleiten. Der Grund dafür ist, dass immer, wenn sich etwas Neues etablieren will, sich das Alte dagegenstemmt. Die einen wollen festhalten, die anderen wollen, dass alles ganz schnell geht. Dass es hier zu Reibungen kommt, das ist ein Naturgesetz. Mit der Zeit wird man aber immer weniger Gegenbewegungen haben.

Wie schaut es 2021 wirtschaftlich aus?

Saturn im Wassermann steht für den Staat und dieser steht in Spannung mit Uranus. Das bedeutet, diese derzeit angespannte und schlechte wirtschaftliche Situation wird uns noch die nächsten zwei bis drei Jahre begleiten. Aber auch hier gilt: Die, die für neue Formen aufmachen, werden sofort erkennen, dass es auch viele Chancen gibt. Es geht für jeden einzelnen – wenn man das zu sich hin zoomt – darum, neue Gedanken in sich hineinzulassen, neue Wege zu erkennen und schließlich auch zu gehen.

Du bist als Astrologin auch viel in der Beratung tätig. Mit welchen Fragen und Unsicherheiten kommen die Menschen derzeit zu dir?

Zuerst sind es die Gesundheitsthemen, an zweiter Stelle kommen dann aber schon die Existenzängste. Das Coronavirus hat jeder in seinen Lebensbereichen zu spüren bekommen. Man sieht es an den einzelnen Horoskopen in welchen Bereichen es die größten Nöte gibt oder wo derjenige am meisten Angst hat, loszulassen. In der Regel geht es um Fragen wie: „Kann ich jemals noch etwas aufbauen?“ „Kommt die Normalität wieder zurück?“ usw..

Und wird es wieder eine Normalität geben?

Ja, die wird es wieder geben. Und ich glaube, wir müssen uns jetzt wirklich dieses Ziel vor Augen halten und dort hinarbeiten.

Die Pandemie brachte auch viele Chancen mit sich, weil wir uns zum ersten Mal nach sehr langer Zeit mit uns selbst beschäftigen müssen. Wir sind stets im Außen, selten im Innen. Corona brachte uns einen Rückzug und ein Rückzug hat immer etwas Positives.

Wie schafft man Rückzug?

Rückzug ist Stille. Und aus der Stille entsteht etwas Neues. Das kann Meditation sein, es kann die Natur sein. Oder, dass man einmal in der Woche für sich eine Stunde lang alles, was im Außen ist, abschaltet. Jedes Handy und jede Möglichkeit, gestört zu werden.

Lass uns zum Abschluss noch einen Blick über 2021 hinauswagen. Gibt es eine Hochzeit, auf die wird uns freuen können?

Ja. 2023. Da geht der Saturn endgültig ins Fische-Zeichen. Und dann werden wir merken, dass die erste richtige Ernte dieser Wassermann-Epoche auf uns zukommt. Da wird sich die Wirtschaft wieder beruhigen und wir werden erkennen, dass die neuen Wege, die wir gefunden haben, Früchte tragen.

Liebe Daniela, danke für das Gespräch und alles Gute.

(Quelle: SALZBURG24)

So stehen deine Sterne im Jahr 2021

symb_astrologie symb_sternzeichen Pixabay
(SYMBOLBILD)

Das Jahr 2021 bringt große Umbrüche, vieles ändert sich – im Großen wie im Kleinen, privat wie beruflich. Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka hat sich auch heuer wieder für uns ganz genau angesehen, für welche Sternzeichen es besonders romantisch wird und auf wen große Herausforderungen zukommen.

Von Daniela Hruschka

Saturnjahre werden auch gern als Schicksalsjahre bezeichnet. Kein Wunder also, dass so auch das kommende Jahr große Umbrüche mit sich bringt. Viele von uns sind aufgrund des letzten schweren Jahres verunsichert. Aber vergesst dabei nicht, dass das vergangene Jahr gleichzeitig bereits der Startschuss für viel Neues war, das 2021 auf uns zukommen wird.

 

Wassermannzeitalter immer spürbarer

Das Wassermannzeitalter wird immer spür- und greifbarer. Mit ihm kommen Reformen und Neuerungen auf uns zu. Bei sehr vielen davon stoßen wir (noch) auf Widerstand. Bleibt zuversichtlich: Das kommende Umbruchsjahr wird neue Wege mit sich bringen. Privat wie beruflich.

Jupiter im Wassermann zählt zu jenen großen Helfern, die 2021 in den Vordergrund rücken. Er sorgt für neue Chancen und wird uns optimistischer stimmen. Saturn im Wassermann, wäre an sich offen für Neues, ist aber trotzdem zögerlich und sorgt dafür, dass wir nichts überstürzen und unsere Hausaufgaben ordentlich zu Ende führen.

Wer im Jahr 2021 die ganz großen Durchstarter sind, wer es eher ruhiger angehen sollte und für wen ganz viel Liebe ansteht, lesen ihr in unserem Jahreshoroskop.

Sternzeichen Pixabay

Widder (21.3. - 20.4.)

Allgemein: „Es wird rote Rosen regnen!“ Wenn der Jahresstart auch noch ein bisserl holprig wird, dürft ihr euch auf ein tolles Jahr 2021 freuen. Endlich wirst du nicht mehr von Saturn, dem großen Disziplinierer, zurückgepfiffen. Ganz im Gegenteil, Saturn wird dein neuer bester Freund, denn er steht im wunderbaren Aspekt zu deiner Sonne und somit bekommst du beste Unterstützung für neue Projekte.

Liebe: Jupiter, der Glücksplanet, sorgt dafür, dass so manches Widderherz höherschlagen wird. März, April und auch der Sommer werden romantisch.

Beruf: Sollte ein berufliches Projekt 2020 ins Stocken geraten sein, dann darfst du ruhig mehr Druck aufbauen. Besonders geeignet dafür wäre der Widder-Neumond am 12. April 2021.

Gesundheit: Jupiter stärkt deine Vitalität und im Krankheitsfall die Selbstregeneration. Starte sportlich ins neue Jahr!

Sternzeichen Pixabay

Stier (21.4. - 21.5.)

Allgemein: „Der Weg ist das Ziel!“ Veränderungen würdest du sehr gerne von abwenden. Das wird dir allerdings immer weniger gelingen. Uranus hat bereits bei vielen Stieren neue Wege gezeigt, aber jetzt sorgt Saturn dafür, dass du auch wirklich dran bleibst. Es gibt keinen Notausgang, jetzt musst du offen für Neues sein. Am Jahresende wirst du dafür belohnt.

Liebe: Du bist ein Kind der Venus und suchst Romantik à la Hollywood. Diese wirst du besonders von März bis Mai und September bis Mitte Oktober 2021 finden.

Beruf: Beruflich spürst du gleich zu Jahresbeginn, was geändert und verabschiedet gehört. Handle ruhig und großzügig, Jupiter sorgt für Erfolg und tolle Chancen.

Gesundheit: Dieses Jahr würdest du sportliche Tätigkeiten gerne an den Nagel hängen, bitte hier Vorsicht walten lassen, denn die Kilos sind hartnäckiger als sonst.

Sternzeichen Pixabay

Zwillinge (22.5. - 21.6.)

Allgemein: „Wenn ich mir was wünschen könnte!“ …und das darfst du dir auch, denn Jupiter im Wassermann sorgt dafür, dass du nach den Sternen greifen kannst. Achte mehr auf dein Bauchgefühl und nicht wie sonst auf deinen Verstand. Wichtig ist, dass du dich dabei nicht verzettelst. Saturn sorgt bis Ende 2022 für die nötige Disziplin, um deine Lebensträume zu verwirklichen.

Liebe: Ein fünffaches Hoch auf die Liebe! Zum Jahresstart, im Februar, Mitte März bis Mitte April, Juli, August, September und November darfst du Herzl in den Kalender eintragen.

Beruf: Beruflich ist es besonders wichtig, dass du realistisch bleibst und nichts überstürzt. Du wirst einige Angebote erhalten, welche du aber ganz genau hinterfragen solltest. Deine Spontanität in Ehren, aber manchmal bist du einfach ein bisschen zu schnell.

Gesundheit: Bringe mehr Bewegung in dein Leben. Nordic Walking, Tanz- oder Atemmeditationen wären dafür perfekt.

Sternzeichen Pixabay

Krebs: (22.6. - 22.7.)

Allgemein: “Du darfst deinen Panzer ablegen!” Keine Sorge, du machst docj dadurch nicht verwundbar, sondern ganz offen für Neues. Du habst ein wundervolles Jahr mit großartigen Momenten vor dir und da darf man auch einmal etwas höher pokern. Der Jahresstart wird bereits recht richtungsweisend. Das bedeutet konkret für dich, jetzt nichts mehr auf die lange Bank zu schieben. Die Vergangenheit ist Geschichte!

Liebe: Stürmisch bis wechselhaft wird es für Krebsgeborene. Du darfst auch mit großen Veränderungen rechnen. Es wird sicher nicht langweilig und dein Herz wird von Ende Februar bis Ende März, Mitte April bis Anfangs Mai, im Juni und Mitte September bis Anfangs Oktober höherschlagen.

Beruf: Deine Ausdauer der letzten Jahre hat sich gelohnt. Du bekommst nun endlich all die Antworten, die du gesucht hast und warum du es nicht immer leicht hattest. Du siehst jetzt neuen Chancen und hast frische Perspektiven.

Gesundheit: Bringe immer wieder mehr Ruhe in dein Leben. Ein Meditationskurs wäre genau das Richtige für dich!

Sternzeichen Pixabay

Löwe (23.7. - 23.8.)

Allgemein: „Himmel hoch jauchzend – zu Tode betrübt!“ Du erlebst ein Jahr, in dem Vieles verändert und ausgemistet wird. Auf alten Lorbeeren solltest du dich im Moment nicht ausruhen. Gehe wachsam und offen durch das neue Jahr, denn bereits der Start gestaltet sich intensiv. Neue Chancen und neues Glück sind zu erwarten. Es wird mitunter recht anstrengend, verliere aber dabei nicht dein Ziel aus den Augen.

Liebe: Was zusammengehört, bleibt zusammen. Was getrennt gehört, wird sich trennen. Saturn sorgt dafür, dass du keine Kompromisse mehr eingehst und genau weißt, was du tust. Ein Liebeshoch erlebst du Mitte März bis Mitte April, im Juli und im Oktober 2021.

Beruf: Es ist sehr wichtig, dass du offen für neue Wege bist, aber du musst alles ganz genau überprüfen und solltest dich vor allem finanziell nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen.

Gesundheit: Achte auf Herz und Kreislauf und vermeide zu starke körperliche Belastungen. Leichtes Ausdauertraining sorgt für mehr Lebensqualität.

Sternzeichen Pixabay

Jungfrau (24.8. - 23.9.)

Allgemein: „Zurücklehnen und genießen!“ Es wird ein Jahr ganz nach deinem Geschmack. Für dich bleibt es durchwegs angenehm, planbar und nicht zu spektakulär, genau nach deinem Geschmack. Wenn du das Gefühl hast, etwas verändern zu müssen, bekommst du prominente Unterstützung von Uranus im Stier, der dir hilft, dass alles gut überschaubar bleibt. Vertraue deinem Bauchgefühl und du wirst ein wunderbares 2021 erleben.

Liebe: Mitte Mai bis Ende Juli liefert Jupiter im Fisch einen traumhaften Liebessommer und gibt bereits einen Vorgeschmack wie 2022 werden könnte. Auch der September und November werden besonders romantisch.

Beruf: Es könnte gut sein, dass gleich zu Jahresbeginn oder im April ein tolles Jobangebot lockt. Traue dich ruhig drüber. Wichtig bei der Entscheidung sollte deine Work-Life-Balance sein.

Gesundheit: Die Pflicht ruft nicht! Gönne dir mehr Pausen und genieße einfach das Leben ohne große Analysen.

Sternzeichen Pixabay

Waage (24.9. - 23.10.)

Allgemein: „Darf es ein bisserl mehr sein? “ Du gehörst zu den Glückskindern des Jahres 2021. Saturn und Jupiter stehen dir wohlwollend zur Seite und versorgen dich mit genialen Karrierechancen. Es wird der rote Teppich für dich ausgelegt. Eines wäre jedoch wichtig und eine Aufgabe, die du erfüllen solltest und müssen: Befreie dich von Menschen und Dingen, die dir nicht gut tun.

Liebe: Verliebt, verlobt, verheiratet! Das trifft für viele Waagen zu. Dein Herz schlägt im Februar, Mai, Juli, September und Oktober besonders hoch.

Beruf: Die Zeit ist reif für einen beruflichen Neuanfang. Bewirb dich ruhig für eine bessere Position und zweifle dabei nicht an deinen Fähigkeiten. Solltest du eine Fortbildung planen, dann lege los.

Gesundheit: Achte auf deine Nieren und daher auf genügend Flüssigkeit. Der Wasserkrug sollte immer in Reichweite sein.

Sternzeichen Pixabay

Skorpion (24.10. - 22.11.)

Allgemein: „Was tut dir gut?“ Höre hier sehr genau auf dein Bauchgefühl und vertraue darauf, dass Jupiter, der Glücksplanet, dich optimistisch in die Zukunft blicken lässt. Saturn fordert dich aber auch auf, dass du keine Kompromisse mehr eingehst und genaue Strukturen aufbaust. Verschiebe nichts und legen los. Chancen für Veränderungen gibt es zur Genüge.

Liebe: Du kannst dich im Moment nur schwer entscheiden und befindest dich zum Teil in einem Beziehungschaos. Achte Mitte März bis Mitte April, im Juli und im Oktober auf deine Gefühle. In dieser Zeit führt dein Herz dich zur richtigen Zeit zum richtigen Ort.

Beruf: Riskiere nichts und prüfe lieber alles doppelt und dreifach. Saturn hilft dir dabei und nimmt deine berufliche Situation unter die Lupe. Was du jetzt neu gestaltest, verlangt zwar harte Arbeit, wird aber auch Früchte tragen.

Gesundheit: Achte dieses Jahr besonders auf eine ausgewogene Work Life Balance.

Sternzeichen Pixabay

Schütze (23.11. - 21.11.)

Allgemein: „Einmal nach den Sternen greifen!“ …das, liebe Schützen, dürft ihr jetzt auf alle Fälle. Jupiter, dein persönlicher Glücksplanet, sorgt dafür, dass viele deiner Träume zur Realität werden und Saturn sorgt dafür, dass dein Glück auch von Dauer ist. Es ist ein Jahr der glücklichen Fügungen, indem du selbst schlechtere Tage mit viel Optimismus meisterst.

Liebe: Du startest gleich mit wunderbaren Liebessternen ins neue Jahr. Venus verwöhnt dich des Öfteren in diesem Jahr. Ganz besonders im März, April und vor allem im Sommer.

Beruf: Freue dich sich auf neuen Chancen, die sich auftun und erklimmen Sie mit einer ordentlichen Portion Selbstvertrauen und Optimismus ruhig die Karriereleiter. Die Chefetage, das eigene Unternehmen oder ein ganz neues Projekt – gehe entschlossen und mit großen Erwartungen ins neue Jahr.

Gesundheit: Baue immer wieder Entschlackung und Entgiftungstage ein. Deine Leber wird es dir besonders danken.

Sternzeichen Pixabay

Steinbock (22.12. - 20.1.)

Allgemein: „Das Leben kann sich so leicht anfühlen!“ Endlich kommt die langersehnte und wohlverdiente Leichtigkeit in dein Leben. In diesem Jahr hast du Möglichkeiten über Möglichkeiten. Du bist aber auch offen für Neues. So kennt man dich eigentlich gar nicht und umso mehr wirst du wohlwollend wahrgenommen und man sucht deine Nähe.

Liebe: Eine alte Liebe, die sich eventuell zurückmeldet oder ganz ein neues Liebesglück. Eines steht fest, 2021 steht für viele von dir im Zeichen der Liebe. Ab Mitte Jänner geht es schon los und der restliche Jänner, Mai, Juli, September und Oktober werden besonders schön.

Beruf: Deiner Karriere steht im Moment nichts im Wege. Es ist aber auch wichtig, dass du offen für neue und vielleicht auch unkonventionelle Wege bist. Die Zeit von Mai bis August solltest du ganz besonders nützen.

Gesundheit: Dieses Jahr findest du deine perfekte Balance zwischen Ausdauersport und Meditation. Schone dabei immer deine Knie.

Sternzeichen Pixabay

Wassermann 21.01- 19.02.

Allgemein: „Das Jahr, das vieles entscheidet!“ Jupiter und Saturn in deinem Zeichen, eine Konstellation, die man nicht alle Tage hat und die gehört natürlich genützt. Bleibe flexibel und offen und heiße Veränderungen aus tiefsten Herzen willkommen. Dabei ist aber auch wichtig, dass nicht alles Alte schlecht ist und alles Neue gut. Die Balance zu finden, wird dein Auftrag.

Liebe: Mit Glücksplanet Jupiter an deiner Seite kommt die Liebe nicht zu kurz. Du bist bereit loszulassen, wer zu dir gehört, kommt mit Sicherheit zurück. Im Februar, Mitte März bis Mitte April, Juli, September und November schlägt dein Herz höher.

Beruf: Neuer Job, bessere Position, Gehaltserhöhung oder der ultimative Auftrag! Bei dir ist heuer alles drin.

Gesundheit: So diszipliniert erlebt man dich nicht alle Tage. Starte mit deinem ewig aufgeschobenen Sportprogramm.

Sternzeichen Pixabay

Fische (20.2. - 20.3.)

Allgemein: „Es muss nicht immer die große Veränderung sein!“ 2021 gestaltet sich für dich einfach ruhiger und weniger turbulent. Dadurch kannst du so richtig durchatmen und bist dabei auch viel kreativer als sonst. Geniale Ideen wollen verwirklicht werden. Deine Stärke, aus dem Bauch zu entscheiden, ist heuer besonders gefragt.

Liebe: In der Liebe gibt es tolle Aussichten und dein Herz wird von Ende Februar bis Ende März, Mitte April bis Anfangs Mai, im Juni und Mitte September bis anfangs Oktober höherschlagen.

Beruf: Die letzten Jahre waren doch sehr herausfordernd und jetzt kannst du auch einmal die Früchte ernten. Sei nicht zu bescheiden und positioniere dich. Deine Arbeit soll auch gesehen und dementsprechend honoriert werden.

Gesundheit: Du weist selbst am besten, was dir gut tut und was nicht. Für dich ist der Rückzug, um Kraft und Energie zu tanken, besonders wichtig.

Daniela Hruschka schreibt einen regelmäßigen Blog auf SALZBURG24. Diesen könnt ihr immer HIER lesen.

Aufgerufen am 27.10.2021 um 09:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/horoskop-2021-ist-das-jahr-der-neuen-wege-98735089

Kommentare

Mehr zum Thema