Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Hubschrauber-Absturz in Tirol: Salzburger Wasserretter helfen bei Bergung

Nach dem tragischen Hubschrauberabsturz in Tirol, sind zehn Wasserretter aus Salzburg zum Achensee beordert worden.

Der Landesverband Salzburg der Österreichischen Wasserrettung wurde von der Berufsfeuerwehr Innsbruck und der Polizei zur Unterstützung bei der Bergung des in den Achensee in Tirol abgestürzten Polizeihubschraubers angefordert. Eine Spezialgruppe mit zehn soll dort die Unterwasserkamera (Roof) zum Einsatz bringen.  Diese Kamera kann von der Oberfläche aus gesteuert werden und liefert Farbbilder bis zu einer Tiefe von 200 Meter, heißt es in einer Aussendung der Wasserrettung Salzburg.

Der Helikopter des Innenministeriums war am Mittwoch in den See gestürzt, alle vier Insassen sind tot. Die Bergung gestaltet sich bisher sehr schwierig.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 23.08.2019 um 11:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/hubschrauber-absturz-in-tirol-salzburger-wasserretter-helfen-bei-bergung-59176774

Kommentare

Mehr zum Thema