Jetzt Live
Startseite Salzburg
"Il Pastore"

Festspiel-Duo dreht für Servus TV und ZDF

Tobias Moretti erstmals mit Tochter vor Kamera

Servus TV APA/FRANZ NEUMAYR
Servus TV dreht gemeinsam mit ZDF.
 

Ein prominentes Salzburger Festspiel-Duo steht derzeit für den neuen Zweiteiler "Il Pastore" vor der TV-Kamera: "Jedermann" Tobias Moretti und die heurige "Everywoman" Ursina Lardi sind seit Dienstag im Einsatz für die Servus-TV-Koproduktion mit dem ZDF, die in Südtirol, Kitzbühel sowie in Wien und Umgebung entsteht.

Die Ausstrahlung ist für 2021 vorgesehen.

Moretti einen Winzer in Südtirol

Moretti spielt in "Il Pastore" den Winzer Matteo, der mit seiner Frau Stefania (Lardi) in Südtirol lebt. Als Tochter Laura ist erstmals Antonia Moretti an der Seite ihres Vaters vor einer Fernsehkamera zu erleben. Das gutbürgerliche Leben der Kleinfamilie wird erschüttert, als einerseits ein alter Bekannter aus der dunklen, neapolitanischen Vergangenheit Matteos im Dorf auftaucht und andererseits eine junge Frau von einer Kugel getroffen wird. Carabiniere Erlacher (Harald Windisch) nimmt bei seinen Ermittlungen bald den Winzer ins Visier.

Hochkarätig bei "Il Pastore" ist dabei nicht nur die Besetzung. Shootingstar Andreas Prochaska, der zuletzt bei "Das Boot" Regie führte und bereits beim Filmerfolg "Das finstere Tal" mit Moretti zusammenarbeitete, sitzt hier nicht nur im Regiesessel, sondern zeichnete auch für das Drehbuch mitverantwortlich.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 11:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/il-pastore-salzburger-festspiel-duo-dreht-fuer-servus-tv-und-zdf-91998820

Kommentare

Mehr zum Thema