Jetzt Live
Startseite Salzburg
Zu langsam

SPÖ sieht Feuerwehren im Impfplan benachteiligt

Einsatzkräfte sollen im Mai immunisiert werden

Corona-Impfung in Europa ASSOCIATED PRESS
Im Mai soll in Salzburg mit dem Impfen von Feuerwehrleuten begonnen werden.

In einem Monat soll mit dem Impfen von Salzburgs Feuerwehrleuten begonnen werden. Kritik am Tempo kommt von der SPÖ, Salzburgs Landesfeuerwehrkommandant Günter Trinker sieht die Situation gelassener.

Nachdem einige Wochen lang darüber diskutiert wurde, wann eine Impfung von Feuerwehrleuten stattfinden soll, ist die Immunisierung von Salzburgs Feuerwehrleuten nun für Mai angedacht. Der Salzburger SPÖ-Landesparteichef David Egger kritisiert das stark, seiner Meinung nach kämen die Impfungen für Feuerwehrleute zu spät. Es sei eine „Frechheit, dass die Floriani mit Ausnahme von ein paar Rest-Impfdosen nicht schon längst geimpft sind und im Vergleich zu anderen Blaulichtorganisationen benachteiligt werden“.

Restimpfdosen aus Impfaktionen

Gelassener sieht das Landesfeuerwehrkommandant Günter Trinker. Natürlich sei ein früherer Impftermin immer besser, sagt er heute im Gespräch mit SALZBURG24. Man freue sich aber erst einmal, überhaupt Impfungen zu bekommen. Bisher konnten Feuerwehrleute nämlich nur vereinzelt geimpft werden.

Genutzt wurden dafür übriggebliebene Impfdosen der Gemeindeimpfaktionen in Radstadt, Bad Hofgastein und Unken sowie der Impfstraßen. Man habe dann jeweils am späten Nachmittag einen Anruf bekommen und so schnell wie möglich genug Leute zusammentrommeln müssen, um die übrigen Impfdosen zu verbrauchen, erzählt Trinker.

Trinker sieht Feuerwehr nicht benachteiligt

Trinker selbst sieht Feuerwehrleute gegenüber anderen Einsatzkräften nicht benachteiligt. Man müsse in diesem Fall eben zwischen den unterschiedlichen Einsatzgebieten von Rettungskräften unterscheiden. Jene Rettungskräfte zuerst zu impfen, die aktiv an der Pandemiebekämpfung mitwirken, sei einfach ein logischer Schritt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 26.09.2021 um 06:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/impfungen-spoe-fordert-schnellere-immunisierung-der-feuerwehr-101874871

Kommentare

Mehr zum Thema