Jetzt Live
Startseite Salzburg
Anonyme Befragung

Jugendreport: Was bewegt Salzburgs Teenager?

Auf junger Generation lastet viel Druck

symbolbild_jugendliche PIXABAY
Der Jugendreport soll rausfinden, wie es Salzburgs Teenager geht. (SYMBOLBILD)

Beim Salzburger Jugendreport sind die Teenager des Landes gefragt, ihre Meinung kund zu tun. Es soll ermittelt werden, wie es der jungen Generation geht. Die Aktion startet ab sofort und endet am 31. Dezember.

Bei der Frage, was den ihnen im Leben wichtig sei, waren Familie und Gesundheit die häufigsten Nennungen beim Jugendreport 2020. Mehr als die Hälfte der Salzburger Jugendlichen fühlten sich unter Druck gesetzt, 16 Prozent sahen ihre Zukunft eher im negativen Blickwinkel.

traurig, Jugendlicher, depressiv, Depressionen, weinen Pixabay
(SYMBOLBILD)

"Corona versaut uns unsere Jugend"

Corona – oder vielmehr die Pandemie-bedingten Einschränkungen – macht die Jugend krank: Jeder zweite Jugendliche im Bundesland Salzburg leidet unter depressiven Verstimmungen, jeder dritte schläft …

Zweiter Salzburger Jugendreport

Diese Woche startet die landesweite Umfrage zum zweiten Mal. „Wir wollen den Jugendlichen eine Stimme zu geben und sie direkt fragen, wie es ihnen geht“, erklärt Soziallandesrätin Andrea Klambauer (NEOS) die Aktion in einer Aussendung.

Fast 1.500 Salzburger Jugendliche füllten im letzten Jahr den anonymen Fragebogen aus. Teilnehmen könnt ihr ab sofort bis zum 31. Dezember. Die Ergebnisse werden im März präsentiert. HIER gelangt ihr zur Befragung.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 05.12.2021 um 03:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/jugendreport-was-bewegt-salzburgs-teenager-111406525

Kommentare

Mehr zum Thema