Jetzt Live
Startseite Salzburg
Heute wieder Gewitter!

Kein Sommer-Hoch in Sicht

Am Wochenende wird's in Salzburg wieder sonnig

Durchwachsen und regnerisch zeigte sich der Sommer in den letzten Tagen in Salzburg. Kräftige Gewitter entluden sich erst gestern Abend wieder über Teilen des Landes. Ein konstantes Hoch mit viel Sonnenschein ist bislang nicht in Sicht. Am Sonntag soll es aber landesweit sommerlich werden.

Kräftige Gewitter entluden sich nach Angaben der Experten der Österreichischen Unwetterzentrale am gestrigen Mittwoch in Österreich. In Summe wurden mehr als 107.000 Blitze verzeichnet, Schwerpunkt der Unwetter war dabei die Steiermark.

Blitz-Hotspot in der Steiermark

Landesweit wurden mehr als 107.000 Blitze detektiert, davon 64.661 in der Steiermark, 10.649 in Niederösterreich und 9.450 im Burgenland. Damit blitzte es in der Steiermark an nur einem Tag deutlich öfter als im gesamten vorangegangen Halbjahr (45.000 Blitze von 1. Jänner bis 30. Juni).

Auch bei der Blitzdichte hatte die Steiermark die Nase vorne: Pro Quadratkilometer wurden am Mittwoch fast vier Blitzentladungen registriert. „So ist es wenig verwunderlich, dass die blitzreichste Gemeinde ebenfalls in der Steiermark beheimatet ist“, so Meteorologe Manfred Spatzierer. „In Mariazell blitzte es 2.426 mal, gefolgt von Gaming in Niederösterreich mit 2.252 Entladungen.“ Der stärkste Blitz mit einer Stromstärke von rund 222.000 Ampere wurde dagegen in der Gemeinde St. Leonhard/Pitztal in Tirol registriert.

Anzahl der Blitze am Mittwoch

  • 64.661 Steiermark
  • 10.649 Niederösterreich
  • 9.450 Burgenland
  • 6.332 Tirol
  • 6.258 Oberösterreich
  • 5.746 Kärnten
  • 2.883 Salzburg
  • 1.368 Vorarlberg

Regenmengen am Mittwoch

53 l/m² Murau (Steiermark)
45 l/m² St. Radegund (Steiermark)
34 l/m² Gstatterboden (Steiermark)
33 l/m² Gleisdorf (Steiermark)
30 l/m² Krimml (Salzburg)

Wetter in Salzburg bleibt durchwachsen

Im Vorfeld einer Kaltfront über Deutschland muss man auch am heutigen Donnerstag wieder mit teils kräftigen Gewittern rechnen, ähnlich starke Entwicklungen wie am Mittwoch sind wahrscheinlich. "Los geht es im Laufe des Nachmittags im gesamten Bergland, später ziehen dann auch in Oberösterreich kräftige Gewitter von Bayern her durch", prognostiziert der Meteorologe.

Die Wetterlage dürfte sich am Samstag wieder vorerst beruhigen. Für den Sonntag sind aktuell 27 Grad bei strahlendem Sonnenschein in Salzburg angekündigt. Perfektes Wetter für die zahlreichen Strandbäder.

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

  • Dienstag 29°
  • Mittwoch 28°
  • Donnerstag 27°
  • Freitag 21°
  • Samstag 21°
  • Sonntag 26°
wetter.salzburg24.at

Aufgerufen am 10.08.2020 um 01:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/kein-sommer-hoch-in-salzburg-in-sicht-89651872

Kommentare

Mehr zum Thema