Jetzt Live
Startseite Salzburg
Große Übersicht

Wo es in Salzburg heuer Sommerkinos gibt

Frischluft-Leinwände erleben neuen Boom

Sommerkino, Volksgarten, Archiv FMT-Pictures/KJ
Für das große Sommerkino im Salzburger Volksgarten sind aktuell noch viele Fragen offen. (ARCHIVBILD)

Gerade in Zeiten, in denen das Coronavirus den meisten Sommerfestivals die Existenzgrundlage zerhagelt hat, bietet sich das gemeinsame Kinovergnügen im Freien ohne Mundschutz als kulturelle Alternative in den kommenden Monaten an. Im Folgenden deshalb ein Überblick über die Lage der Sommerkinos im Land Salzburg.

In Salzburg laufen die Vorbereitungen für die Sommerkinos auf Hochtouren. Auf konkrete Termine und vielfach auch auf das Programm wollte sich bis dato allerdings kaum ein Veranstalter festlegen.

Sternenkino am Kapitelplatz

"Wir würden am liebsten im August spielen, weil dann auch mehr Besucher als im Juli kommen dürfen", sagte Cornelia Thöni, Initiatorin des Sternenkinos am Kapitelplatz. "Das hängt aber davon ab, ob am Platz heuer wieder die Siemens Festspielnächte stattfinden." Sei dies der Fall, müsse man sich um eine Ersatzlocation bemühen. Zudem wolle sie zunächst die schriftliche Verordnung des Gesundheitsministeriums für die Veranstaltungen im Freien abwarten.

"König der Löwen" auf der Leinwand

"Wir wollen die Filme aber wie bisher an zehn aufeinanderfolgenden Abenden zeigen - und an den Nachmittagen am Wochenende Kinderfilme", sagte Thöni. Unter den zu sehenden Streifen werden etwa der computeranimierte US-Kinofilm "König der Löwen" aus 2019 und die Oscar-prämierte italienische Tragikomödie "Das Leben ist schön" sein.

Sommerkino im Volksgarten

Auch für das große Sommerkino im Salzburger Volksgarten sind aktuell noch viele Fragen offen. "Wir wollen mit Beginn der Sommerferien starten und dann an sechs Terminen die bekannte coole Mischung aus Programmkino und ein paar bekannten Filmen zeigen", sagte Isabel Bojanovsky von der Stadt Salzburg. Dabei sei jedoch unklar, ob heuer wieder der Mittwoch der Open-Air-Kino-Tag sein werde. Man prüfe außerdem noch Alternativstandorte zum Volksgarten und Lösungen bei Schlechtwetter.

Kino auf Salzburger Burgen und Schlösser

Recht konkret sind hingegen die Pläne beim Sommerkino der Salzburger Burgen und Schlösser. Im Hof der Festung Hohensalzburg soll am 8. Juli die deutsche Komödie "Die Goldfische" über die Leinwand flimmern. Auf der Burg Hohenwerfen werden am 10. Juli "Enkel für Anfänger" und am 7. August "König der Löwen" gezeigt, in der Burg Mauterndorf am 24. Juli "Das perfekte Geheimnis" und am 4. August "Ich war noch niemals in New York".

"Flimmerkiste" erneut im Flachgau

Geben wird es heuer unter anderem auch wieder die "Flimmerkiste" der drei Flachgauer Gemeinden Neumarkt, Köstendorf und Straßwalchen, das Open-Air-Kino der Trumer Brauerei in Obertrum und das "Sunset Kino" des Salzburger Kunstvereins. Ob die geplanten Termine halten - und welche Filme gezeigt werden -, stand zuletzt großteils aber noch nicht fest.

Autokinos in Salzburg

Und Dirigentin Elisabeth Fuchs bespielt mit einem Autokino den Salzburger Flughafen, wo ab Donnerstag (28. Mai) bis 30. August täglich ein Film oder auch ein Konzert zu sehen sein soll. Auch im Messezentrum sind Auto-Kinovorstellungen geplant.

(Quelle: APA)

Whatsapp

Aufgerufen am 11.07.2020 um 12:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/kino-unter-freiem-himmel-in-salzburg-88104268

Kommentare

Mehr zum Thema