Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Klettertour: Alpinist stürzt acht Meter ab

Ein 35-jähriger Alpinist stürzte am Donnerstag bei einer Klettertour durch den Postalmklettersteig in Strobl acht Meter von einem Felsen ab. Er wurde schwer verletzt.

Eine Klettertour durch den Postalmklettersteig in Strobl endete am Donnerstagnachmittag für einen 35-jährigen Alpinist aus Oberösterreich tragisch. Der Mann konnte die beschädigte Seilbrücke nicht überqueren, daher wollte er die senkrechte Felspassage  umklettern, indem er versuchte, die nächste Stahlseilverankerung in sechs Metern Entfernung zu erreichen. Dabei stürzte er etwa acht Meter ab und zog sich eine offene Fraktur am Fersenbein zu. Der schwerverletzte 35-Jährige wurde von der Bergrettung geborgen und ins LKH Bad Ischl gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 05:12 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/klettertour-alpinist-stuerzt-acht-meter-ab-59250427

Kommentare

Mehr zum Thema