Jetzt Live
Startseite Salzburg
Kiloweise Kokain und Cannabis

Dealer verkauft Drogen im Wert von 130.000 Euro

Salzburger Polizei fasst umtriebigen 47-Jährigen

symb_drogen UNSPLASH
Kokain und Cannabis soll ein 47-Jähriger über Jahre hinweg in Salzburg verkauft haben. (SYMBOLBILD)

Drogen im Gesamtwert von mehr als 130.000 Euro soll ein 47 Jahre alter Mann in Salzburg über einige Jahre hinweg verkauft haben. Nun konnte er von der Polizei ausgeforscht werden – samt mutmaßlichen Abnehmern.

Ein Drogendealer, der Kokain und Cannabis verkauft haben soll, hat die Salzburger Polizei nun dingfest gemacht.

Kiloweise Drogen verkauft

Der 47-Jährige wird beschuldigt, zwischen 2016 und 2022 mit mindestens drei Kilo Kokain im Einkaufswert von rund 120.000 Euro und drei Kilo Cannabis im Einkaufswert von etwa 12.000 Euro gehandelt zu haben.

Wie die Salzburger Polizei mitteilte, habe der Türke die Drogen in den Niederlanden gekauft – er zeigte sich demnach teilgeständig.

Salzburger Polizei forscht Abnehmer aus

Bei einer Hausdurchsuchung fanden die Beamt:innen eine geringe Menge Cannabis. Außerdem dürfte der 47-Jährige Crack aus dem Kokain hergestellt haben, so die Polizei. Er wird auf freiem Fuß angezeigt. Nähere Angaben wurden nicht gemacht.

Zudem konnten zehn mutmaßliche Abnehmer, die teils um die 100 Gramm Kokain gekauft haben sollen, ausgeforscht werden. Einige zeigten sich diesbezüglich laut Polizei geständig.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.09.2022 um 03:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/kokain-und-cannabis-verkauft-salzburger-polizei-fasst-drogendealer-126983410

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema