Jetzt Live
Startseite Salzburg
Kontrollen in Salzburg

Polizei zieht Alkolenker aus Verkehr

SB, Alkolenker, Alkohol am Steuer, pixabay
Mehreren Alkolenkern wurde der Führerschein abgenommen.(SYMBOLBILD)

Im Salzburger Lungau und Tennengau führte die Polizei in der Nacht auf Samstag Verkehrskontrollen durch. Zahlreiche Alkolenker wurden dabei aus dem Verkehr gezogen.

Im Raum Hallein (Tennengau) kontrollierte die Polizei eine 39-jährige Pkw-Lenkerin. Ein bei ihr durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,22 Promille. Bei einem 39-jährigen Pkw-Lenker aus dem Pongau ergab ein Alkotest dann 1,48 Promille. Beiden Lenkern wurde der Führerschein abgenommen, zudem wurden sie angezeigt, berichtet die Polizei. 

Alkolenker Führerschein abgenommen

Auch im Lungau war die Polizei im Einsatz. Von insgesamt rund 200 kontrollierten Pkw-Lenkern waren zwei alkoholisiert: Bei einem 50-jährigen Kärntner brachte der Alkomattest 1,26 Promille zum Ergebnis. Bei einem 46-jährigen Lungauer wurden 2,14 Promille gemessen. Beide Führerscheine wurden abgenommen, die Lenker werden laut Polizei angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 04:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/kontrollen-in-salzburg-polizei-zieht-alkolenker-aus-verkehr-80377090

Kommentare

Mehr zum Thema