Jetzt Live
Startseite Salzburg
Frontalcrash

Tödlicher Motorradunfall in Lamprechtshausen

57-Jährige verstirbt an Unfallstelle

Bei einem tragischen Verkehrsunfall auf der Berndorfer Landesstraße (L207) kam gestern Nachmittag in Lamprechtshausen (Flachgau) eine 57-jährige Motorradfahrerin ums Leben.

Lamprechtshausen

Eine 57-jährige Motorradfahrerin ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Lamprechtshausen bei Salzburg ums Leben gekommen. Aus bisher unbekannten Gründen kam die Lenkerin auf der Berndorfer Landestraße in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte in einen entgegenkommenden Pkw, wie die Polizei mitteilte.

Motorradlenkerin verstirb an Unfallstelle

Der 60-jährige Pkw-Lenker konnte einen Frontalzusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Motorradlenkerin verstarb trotz sofort eingeleiteter Reanimationsversuche noch an der Unfallstelle. Der leicht verletzte Pkw-Lenker wurde in das Krankenhaus Oberndorf gebracht. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab 0,1 Promille.

L207 gesperrt

Die FF Lamprechtshausen und der Löschzug Pinswag waren mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 31 Mann im Einsatz. Die L207 musste für die Bergungsarbeiten für zirka zwei Stunden gesperrt werden.

(Quelle: SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 02.08.2021 um 02:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lamprechtshausen-toedlicher-motorradunfall-101854498

Mehr zum Thema