Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Landesrat Schwaiger erkrankt: Kollegen übernehmen Vertretung

Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP) fällt bis auf weiteres aus. Neumayr/Leo/Archivbild
Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP) fällt bis auf weiteres aus.

Wegen einer akut gewordenen Gesichtsnerventzündung muss sich Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP) in mehrwöchige ärztliche Behandlung begeben. Bis zu seiner Rückkehr wird er von Landeshauptmann Wilfried Haslauer, dessen Stellvertreter Christian Stöckl, sowie Landesrätin Maria Hutter (alle ÖVP) vertreten. Der genaue Zeitpunkt von Schwaigers Rückkehr ist noch unklar. 

Die stark schmerzende Gesichtsnerventzündung hindert Schwaiger derzeit an der Ausübung seiner Funktion, die er auf ärztliches Anraten hin in den kommenden Wochen nicht ausüben wird. Er wird in der Zwischenzeit von Landeshauptmann Wilfried Haslauer (Personal), Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl (Raumordnung) und Landesrätin Maria Hutter (Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei sowie Wasserwirtschaft) vertreten. Die Vertretungsregelungen gelten ab sofort.

Aufgerufen am 12.12.2018 um 07:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/landesrat-schwaiger-erkrankt-kollegen-uebernehmen-vertretung-60373123

Kommentare

Mehr zum Thema