Jetzt Live
Startseite Salzburg
Lawinengefahr

Braucht es ein Verbot fürs freie Gelände?

20160208_PD9337.HR.jpg APA/Barbara Gindl/Archiv
Warnungen, bei der angespannten Lawinensituation sich nicht ins freie Gelände zu begeben, stoßen bei vielen auf taube Ohren. 

Die Neuschneemengen locken immer wieder Wintersportler trotz der äußerst angespannten Lawinensituation in die Berge. Sollen bei einer hohen Gefahrenlage solche Aktivitäten künftig verboten werden? Stimmt ab in unserem Meinungscheck.

Vor allem die Bergrettung musste in den vergangen Tagen immer wieder ausrücken, um Wintersportler aus Lawinen zu bergen. Warnungen, bei der angespannten Lawinensituation sich nicht ins freie Gelände zu begeben, stoßen bei vielen auf taube Ohren. Im Falle einer Rettung begeben sich die ehrenamtlichen Helfer allerdings selbst in höchste Gefahr.

 
(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 19.06.2019 um 06:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lawinengefahr-braucht-es-ein-verbot-fuers-freie-gelaende-63852856

Kommentare

Mehr zum Thema