Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Lawinengefahr steigt auf Salzburgs Bergen "erheblich"

Im Verlauf des Tages steigt die Lawinengefahr in Salzburg wieder an. APA/Barbara Gindl/Archiv
Im Verlauf des Tages steigt die Lawinengefahr in Salzburg wieder an.

Der erwartete Schneefall lässt die Lawinengefahr in den Salzburger Bergen am Dienstagnachmittag und insbesondere am Mittwoch wieder ansteigen. Der Lawinenlagebericht des Landes Salzburg weist zum Teil erhebliche Lawinengefahr aus. Wir zeigen euch die Details auf.

In den Tauern und Nordalpen wird die Lawinengefahr am Dienstag von der Waldgrenze aufwärts zunächst mäßig eingestuft, sie steigt am Nachmittag allerdings erheblich an. Auch in den übrigen Gebirgsgruppen erhöht sich die Zahl der Gefahrenstellen im Tagesverlauf.

Viel Neuschnee am Mittwoch erwartet

Daher prognostiziert der Lawinenlagebericht für Mittwoch bereits eine heikle Triebschneesituation, auch spontane Lawinenabgänge seien zu erwarten. Zudem verschlechtere sich die Sicht. Wintersportler werden im freien Gelände zu Zurückhaltung aufgerufen.

Zudem dominiert  am Mittwoch sehr stürmisches Wetter mit schlechter Sicht und kräftigen Schneeschauern. An der Alpennordseite kommen nochmals 20 bis 40 Zentimeter Neuschnee dazu, die vom stürmischen Wind in den Hochlagen sehr unregelmäßig abgelagert werden. Weniger Neuschnee fällt in den Nockbergen. Die Temperaturen liegen in 2.000 Meter zwischen minus elf und minus sieben Grad, in 3.000 Meter um minus 17 Grad. HIER findet ihr eine detaillierte Prognose für eure Region.

Osterhorngruppe

Gefahrenstufe: Vormittag: 1; Nachmittag: 2
Gefährdetste Hangrichtungen: Vormittag: N, NO, O, SO; Nachmittag: N, NO, O, SO, S
Gefährdetster Höhenbereich: Nachmittag: oberhalb von 1.400 Meter

Nordalpen

Gefahrenstufe Vormittag: 2; Nachmittag: 3
Gefährdetste Hangrichtungen: N, NO, O, SO, S
Gefährdetster Höhenbereich: oberhalb von 1.600 Meter

Inneralpine Grasberge

Gefahrenstufe Vormittag: 1; Nachmittag: 2
Gefährdetste Hangrichtungen: Vormittag: N, NO, O, SO; Nachmittag: N, NO, O, SO, S
Gefährdetster Höhenbereich: Nachmittag: oberhalb von 1.400 Meter

Hohe Tauern

Gefahrenstufe Vormittag: 2; Nachmittag: 3
Gefährdetste Hangrichtungen: N, NO, O, SO, NW
Gefährdetster Höhenbereich: oberhalb von 1.700 Meter

Niedere Tauern

Gefahrenstufe Vormittag: 2; Nachmittag: 3
Gefährdetste Hangrichtungen: N, NO, O, SO, NW
Gefährdetster Höhenbereich: oberhalb von 1.700 Meter

Nockberge

Gefahrenstufe Vormittag: 1; Nachmittag: 2
Gefährdetste Hangrichtungen: Nachmittag: N, NO, O, SO, S, NW
Gefährdetster Höhenbereich: Nachmittag: oberhalb von 1.600 Meter

Whatsapp

Aufgerufen am 22.02.2019 um 07:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lawinengefahr-steigt-auf-salzburgs-bergen-erheblich-57719059

Kommentare

Mehr zum Thema