Jetzt Live
Startseite Salzburg
Gerlinde Bürgmann

Junge Ofenbauerin ist Lehrling des Jahres

Gerlinde Bürgmann WKS/Neumayr
Ofenbau- und Verlegetechnikerin Gerlinde Bürgmann ist Salzburgs Lehrling 2019.

Die 20-jährige Gerlinde Bürgmann aus Puch (Hallein) ist Salzburgs Lehrling des Jahres 2019. Die junge Tennengauerin hat einen nicht unbedingt gewöhnlichen Beruf: Sie ist Ofenbau- und Verlegetechnikerin.

Puch bei Hallein, Elsbethen

Eine Jury nominierte zehn Lehrlinge für das Online-Voting, welches Gerlinde Bürgmann für sich entscheiden konnte. Sie wurde am Dienstag von der Wirtschaftskammer Salzburg bei der Gala "Bist du g'scheit!" im WIFI Salzburg als Salzburgs Lehrling ausgezeichnet.

Bist du g`scheit! Nun steht es fest: Die 20-jährige Gerlinde Bürgmann ist „Salzburgs Lehrling 2019“. Die Pucherin...

Gepostet von Wirtschaftskammer Salzburg am Dienstag, 3. Dezember 2019

Feuer und Flamme für ihren Beruf

Schon von klein auf hat sich Gerlinde für Maschinen und das Handwerk interessiert. Nachdem sie die Landwirtschaftliche Fachschule Winklhof besucht hat, entschied sie sich für eine Lehre bei der Andreas Ebner Hafner- und Fliesenlegermeister GmbH in Elsbethen (Flachgau) und merkte bereits nach kurzer Zeit, dass das genau die richtige Berufswahl war. Hier stehen Ofenbau, Untergrundvorbereitung, Abdichtung bis zur Verlegung und Verfugung auf dem Arbeitsplan. Die vergangenen drei Berufsschuljahre hat sie mit Auszeichnung und mit einem Notendurchschnitt von 1,0 abgeschlossen. Auch privat ist Gerlinde handwerklich interessiert, was sie bei der Mithilfe am elterlichen Bauernhof gut gebrauchen kann. In ihrer Freizeit findet man die Handwerkerin auf der Jagd, in den Bergen oder beim Sport in der freien Natur.

Bist Du g'scheit! 2019

Starke Lehrlinge und starke Lehrbetriebe!???? Eine kurze Videozusammenfassung von der gestrigen "Bist Du g'scheit!"-Gala. Viel Spaß beim Anschauen.????

Gepostet von Wirtschaftskammer Salzburg am Mittwoch, 4. Dezember 2019

Nach Lehrling des Jahres folgt Meisterprüfung

Die Freude über die Auszeichnung war groß, schildert Gerlinde: "Anfänglich war ich mir nicht sicher, ob ich eine Chance auf den Titel habe, aber jetzt, wo ich es geschafft habe, ist es ein tolles Gefühl." Dass sie im beruflichen Umfeld von vielen Männern umgeben ist, stört die Tennengauerin nicht: "Ich habe sehr nette Kollegen, die mir immer helfen, wenn mal etwas Schweres zu heben ist, da werde ich bestens unterstützt. Der Beruf macht mir großen Spaß. Man sieht jeden Tag, was man gemacht hat, und wenn der Ofen dann fertig ist und die Kunden ein Lächeln im Gesicht haben, dann ist das ein schönes Gefühl."

Der Preis spornt die Lehrlingssiegerin weiter an: "Jetzt steht einmal die Gesellenprüfung auf dem Programm und dann soll noch die Meisterprüfung folgen."

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 09.12.2019 um 04:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lehrling-des-jahres-ofenbauerin-gerlinde-buergmann-gewinnt-wahl-80186269

Kommentare

Mehr zum Thema