Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Lenker bei Crash auf Kreuzung in St. Leonhard verletzt

Auf der Schornkreuzung in St. Leonhard bei Grödig (Flachgau) sind Donnerstagfrüh kurz vor 6 Uhr zwei Autos frontal gegeneinander gekracht. Ein junger Lenker erlitt dabei Verletzungen, der zweite Autofahrer blieb unverletzt.

Ein junger Mann, der auf dem Weg zur Arbeit in Rif war, wollte von Salzburg kommend an der sogenannten "Schornkreuzung" nach links abbiegen und übersah dabei den Wagen eines Flachgauers, der von Berchtesgaden in Richtung Salzburg unterwegs war.

Trotz einer Notbremsung kam es in der Mitte der Kreuzung zur Kollision beider Fahrzeuge, anschließend wurden die Autos nach rechts an den Fahrbahnrand geschleuder und bleiben dort völlig zertrümmert liegen. Der junge Mann, der nach Salzburg unterwegs war, wurde mit Verletzungen ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Die Polizei muss nun den genauen Unfallhergang klären. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 23.08.2019 um 03:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lenker-bei-crash-auf-kreuzung-in-st-leonhard-verletzt-59174809

Kommentare

Mehr zum Thema