Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Lkw kippt am Paß Thurn um

Aus unbekannter Ursache kippte der Anhänger eines Lkw, der mit Baumstämmen beladen war, auf der ?Hohen Brücke? am Paß Thurn am Dienstagmorgen um. Verletzt wurde niemand.

Der Anhänger prallte gegen das dortige Brückengeländer, welches dabei schwer beschädigt wurde. Die Holzstämme fielen vom Anhänger, einige davon in die darunter liegende Schlucht. Die restliche Ladung blieb im Brückengeländer hängen.

Die Fahrspur in Richtung Kitzbühel war für viereinhalb Stunden gesperrt. Die Bergung des verlorenen Gutes wurde vom 31-jährigen Fahrzeuglenker selbst organisiert. Die Straßenmeisterei Mittersill führte nach Abschluss der Bergung Sanierungsarbeiten am Brückengeländer durch und stellte Betonblöcke zur Absicherung auf. Am Anhänger entstand erheblicher Sachschaden.

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 24.08.2019 um 12:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lkw-kippt-am-pass-thurn-um-59179546

Kommentare

Mehr zum Thema