Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Lkw stürzt in Fürstenbrunn auf Pkw

Ein Lkw stürzte am Montag in Fürstenbrunn (Flachgau) auf einen parkenden Pkw. Der Lkw-Fahrer wollte gerade einen Bagger mit Hilfe seines Kranes aufladen, als der Untergrund nachgab und der Lkw auf den Pkw stürzte. Es wurde niemand verletzt.

In Fürstenbrunn im Flachgau stürzte am Montag ein Lkw auf einen Pkw. Der Fahrer des Lkw war gerade dabei einen Bagger, mit Hilfe seines Kranes auf den Lkw aufzuladen. Er hatte vorschriftsmäßig die Stützen seines Lkw-Kranes ausgefahren und auch mit Holzplatten unterlegt.  Als er dann, den sechs Tonnen schweren Mobilbagger angehoben hatte, gab der Untergrund unter einer der Stützen nach und der Lkw mit dem Bagger am Kran stürzte auf den am Straßenrand geparkten Pkw eines Salzburgers.

Am Lkw wie auch an dem Pkw entstand ein beträchtlicher Sachschaden. Es gab bei dem Unfall keine Verletzten. Die Freiwillige Feuerwehr Grödig und der Löschzug Fürstenbrunn war mit zwei Fahrzeugen und 21 Mann im Einsatz. Der umgekippte Lkw wurde mit einem Kran geborgen.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 19.07.2019 um 03:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lkw-stuerzt-in-fuerstenbrunn-auf-pkw-59238916

Kommentare

Mehr zum Thema