Jetzt Live
Startseite Salzburg
Auf Weg in Landeshauptstadt

Lkw verliert Anhänger auf A1 bei Eugendorf

Stau nach Unfall rasch wieder aufgelöst

Stau FMT-Pictures/TA
Der Stau zwischen Wallersee und Salzburg-Nord hat sich allmählich aufgelöst. (SYMBOLBILD)

Nachdem ein Lkw einen Anhänger auf der A1 zwischen Eugendorf und Salzburg-Nord verloren hatte, musste die rechte Spur heute Vormittag vorübergehend gesperrt werden. Ein deswegen entstandener Stau hat sich mittlerweile wieder aufgelöst.

Eugendorf

Auf der Westautobahn (A1) zwischen Eugendorf und Salzburg-Nord dürfte heute Vormittag ein Lkw einen Anhänger verloren haben. Wie es dazu kam, war vorerst noch unklar.

Wegen des verlorenen Lkw-Anhängers war der rechte Fahrstreifen in Richtung Salzburg zwischenzeitlich gesperrt, weshalb sich ein Stau bildete. Der Zeitverlust betrug etwa 20 Minuten.

Verkehrsmeldungen in Echzeit

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.09.2022 um 12:26 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lkw-verliert-anhaenger-auf-a1-in-salzburg-stau-loest-sich-auf-127281493

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema