Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

14-Jähriger verletzt sich bei Quad-Unfall

Im Lungau ereignete sich am Montag ein Quad-Unfall. Bilderbox/Symbolbild
Im Lungau ereignete sich am Montag ein Quad-Unfall.

Zwei Burschen im Alter von zwölf und 14 Jahren waren am Montagabend in Gröbendorf (Lungau) mit einem Quad unterwegs, als der Ältere vom Beifahrersitz fiel und sich dabei verletzte. Der Teenager wurde von den Einsatzkräften ins Krankenhaus Tamsweg gebracht. 

Die beiden Burschen waren auf einer abgesperrten Forststraße in Gröbendorf in der Gemeinde Pichl unterwegs, wie die Polizei meldete. Sie hatten eine Sense dabei, mit dieser wollten sie laut eigenen Angaben einen kleinen Teich ausmähen. Am Weg dorthin fiel der 14-Jährige vom Beifahrersitz und zog sich mit der Sense Schnittwunden am rechten Unterarm zu. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Tamsweg eingeliefert.

Aufgerufen am 10.12.2018 um 11:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/14-jaehriger-verletzt-sich-bei-quad-unfall-58636105

Kommentare

Mehr zum Thema