Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

23-Jähriger droht via WhatsApp mit dem Umbringen

Die Polizei durchsuchte die Wohnung des Mannes. (Symbolbild) Bilderbox
Die Polizei durchsuchte die Wohnung des Mannes. (Symbolbild)

Mit dem Umbringen bedroht haben soll ein 23-Jähriger aus Tamsweg (Lungau) einen 15-Jährigen und einen 21-Jährigen. Bei dem jungen Mann wurden bei einer Nachschau in dessen Wohnung außerdem mehrere Waffen gefunden.

Wie die Polizei am Montag in einer Presseaussendung berichtete, soll der Lungauer den 15-Jährigen und den 21-Jährigen via WhatsApp mit dem Umbringen bedroht haben. Nach der Einvernahme erfolgte eine freiwillige Nachschau in der Wohnung des 23-Jährigen.

Mehrere Waffen in Wohnung in Tamsweg gefunden

Dort fanden die Beamten wurden drei Schreckschusswaffen, eine Leuchtpistole, zwei Druckluftpistolen, verschiedene Munition und andere Gegenstände, welche als Waffe verwendet werden können, teilte die Exekutive mit. Der 23-Jährige wird wegen gefährlicher Drohung und Übertretungen nach dem Waffengesetz angezeigt, heißt es abschließend.

Aufgerufen am 15.11.2018 um 04:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/23-jaehriger-droht-via-whatsapp-mit-dem-umbringen-58508245

Kommentare

Mehr zum Thema