Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

39-Jähriger bei Waldarbeiten in Ramingstein schwer verletzt

Der Mann war mit Holzarbeiten beschäftigt, als es zu dem Unfall kam. (Symbolbild) Bilderbox
Der Mann war mit Holzarbeiten beschäftigt, als es zu dem Unfall kam. (Symbolbild)

Schwere Kopfverletzungen zog sich am Samstagnachmittag ein 39-Jähriger bei Forstarbeiten in Ramingstein (Lungau) zu. Der Mann musste nach der Erstversorgung durch einen Notarzt in das Landeskrankenhaus (LKH) Salzburg gebracht werden.

Wie die Polizei in einer Aussendung bekanntgab, war der 39-Jährige gemeinsam mit seinem Bruder mit Holzarbeiten beschäftigt. Im Zuge dessen wurde er von einem Seil am Kopf getroffen und schwer verletzt. Nach der Versorgung durch einen Notarzt brachte man in das LKH Salzburg. Die genaue Unfallursache muss noch erhoben werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 08:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/39-jaehriger-bei-waldarbeiten-in-ramingstein-schwer-verletzt-55277041

Kommentare

Mehr zum Thema