Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Burgenländer stürzt in den Tod

Bergunfall Bilderbox
Am Roteck im Lungau ereignete sich ein tödlicher Absturz. (SYMBOLBILD)

Tödlich verunglückt ist ein 56 Jahre alter Mann unterhalb des Roteck-Gipfels im Lungau. Die Leiche des Burgenländers wurde am Donnerstag entdeckt, nachdem am Vorabend eine Vermisstenanzeige bei der Polizei erstattet wurde.

Auf der Suche nach ihm fanden Beamte lediglich dessen auf einem Parkplatz abgestellten Wagen, teilte die Polizei Salzburg mit.

Tödlicher Absturz am Roteck

Am Donnerstagvormittag wurde dann mit dem Polizeihubschrauber nach dem Vermissten gesucht. Er konnte nur mehr tot gefunden werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 09.12.2019 um 08:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/56-jaehriger-stuerzt-im-lungau-in-den-tod-74863318

Mehr zum Thema